NEU METHODE ZUR BESTANDSAUFNAHME

MITHILFE EINER FILMANALYSE ZU BEWUSSTEREM WOHNEN

Die Analyse des Wohnraums betrifft üblicherweise zwei Beteiligte: Planer und Bauherr.

room No9 geht einen neuen Weg und fügt einen dritten "neutralen Beteiligten" hinzu:

Das Medium Film - gefilmt von Ihnen als Bewohner bzw. Auftraggeber.

Mithilfe dieses Videos wird Distanz zwischen Ihnen und Ihrer gewohnten Umgebung geschaffen. Diese Distanz ermöglicht einen neuen Blickwinkel und verhilft zu mehr Objektivitat in der Analyse. 

Alltägliches wird wieder bewusster wahrgenommen und kann so auch einfacher und schneller beurteilt werden.

 

  • Was gefällt mir? Was gefällt mir nicht?

  • Wie kann ich mehr Raum schaffen? 

  • Was brauche ich wirklich?

Meist bedarf es nur einer innovativen Anpassung der bestehende Wohn- und/oder Arbeitssituation um wandelnden Bedürfnissen in diesem Bereich gerecht zu werden.

 

Sowohl der Film an sich, spielt hier eine Rolle, als auch Sie als Person hinter der Kamera. In dieser Kombination entsteht ein sehr aufschlussreicher Blick auf sämtliche positive und negative Aspekt in Bezug auf Ihre Wohnumgebung.

Jeder einzelne Bewohner kann hier seine/ihre individuelles Sicht der Räumlichkeiten darstellen. Es formt sich ein Gesamtbild, aufgrund dessen eine Analyse und in Folge ein neues Raum-Konzept von mir erarbeitet wird.

Durch die Analyse des Dargestellten und Gesagten erhalte ich als Planer einen viel schnelleren und klareren Zugang zu Ihren Wünschen und Vorstellungen. Somit habe ich bei unserem persönliches Gespräch schon um einiges mehr Informationen als das üblicherweise bei einem Erstgespräch der Fall ist, und wir können unser Gespräch sehr zielgerichtet führen.

Als kleine Hilfestellung habe ich für Sie eine ANLEITUNG ZUM FILMEN zusammengestellt.

Sie können den Film einfach mit der Kamera auf Ihrem Mobiltelefon machen.

Sie werden überrascht sein, was Ihnen beim Filmen alles ein- und auffällt.

VIEL SPASS!   

Anleitung zum Filmen